✿ *•.¸¸.*

Die Gründerinnen

Angela Ortner und

Jennifer Stanger vom  Tierschutzverein Libelle

beim Beladen für eine

Spendenfahrt nach

Rumänien✿ *•.¸¸.*




✿ *•.¸¸.* Wer steht hinter dem Tierschutzverein Libelle? ✿ *•.¸¸.*

 

Angela und Jenny:

Wir sind eine Gruppe von 4 Mädls, die es sich zu Herzen genommen haben, neben Familie und Beruf Tieren aller Art zu helfen. Da wir uns schon seit vielen Jahren für Tiere in Not engagieren, gründeten wir Anfang 2015 den eingetragenen Verein >Tierschutz Libelle<.  Dadurch erhalten die Menschen Einblicke in unsere Arbeit. Wir helfen überall dort, wo wir Tierelend lindern können – im In- und Ausland. Sei es eine Notoperation, Rettung aus schlechter Haltung, Versorgung mit Futter und Medikamenten, Unterstützung der örtlichen Tierheime sowie Kastrationsprojekte. Auch das Organisieren von Pflegestellen für misshandelte, gequälte, nicht mehr gewollte Tiere und die anschließende Fixplatzsuche gehört zu unseren Aufgaben. Die Tiere werden natürlich nur an gute Plätze mit Vor- und Nachkontrolle und gegen eine Schutzgebühr abgegeben, selbstverständlich auch erst dann, wenn das Tier gesund ist und seine Impfungen erhalten hat! Um dies alles finanzieren zu können, verkaufen wir diverse Sachspenden übers Internet und veranstalten Flohmärkte. Diesbezügliche Termine sowie  unsere aktuellen Hilfsprojekte können auf unserer Homepage eingesehen werden.

Wir sind auch auf Facebook zu finden unter --> »Tierschutzflohmarkt Libelle«